1. Vielfältiges Wandergebiet
  2. Ferienpark im Hunsrück
  3. Unterkünfte für zwei bis sechs Personen

Wandern im Hunsrück

Haben Sie den Hunsrück in Süddeutschland schon für einen Wanderurlaub entdeckt? Ein Wanderurlaub im Hunsrück wird mit der Buchung Ihrer Unterkunft im Ferienpark Hambachtal ganz einfach Wirklichkeit. Unser Ferienpark befindet sich im Zentrum dieser deutschen Region, so dass Sie jeden Tag Gelegenheit zum Wandern in Süddeutschland haben. Der Hunsrück ist eine hügelige Region, die sowohl für den ersten Wanderurlaub als auch für erfahrene Wanderurlauber Herausforderungen bietet. Während Ihres Wanderurlaubs in Süddeutschland übernachten Sie entweder in einer Ferienwohnung für zwei bis vier Personen oder in einem Bungalow für vier bis sechs Personen. Neben Ihrer komfortablen Unterkunft nutzen Sie auch alle Einrichtungen des Ferienparks Hambachtal. Wenn Sie keine Lust mehr zum Kochen haben, können Sie im Restaurant Platz nehmen und nach einem langen Wandertag tauchen Sie in unser Schwimmbad ein. Wann kommen Sie zum Wandern zu uns in den Hunsrück?

Preise und Verfügbarkeit ansehen
 

Wandern in Süddeutschland

Durch den Hunsrück führt unter anderem der Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig. Dieser 410 Kilometer lange Wanderweg führt von Perl an der Mosel nach Boppard am Rhein. Mehrere der 27 Etappen sind bei einem Wanderurlaub in Süddeutschland vom Ferienpark Hambachtal aus leicht zu erreichen. Auf diesem Weg wandern Sie nah an der Natur, da mehr als 70 % der Pfade durch Wälder, über Wiesen oder entlang von Bächen führen. Und genau das suchen Sie, wenn Sie im Hunsrück wandern! Während die Etappen dieses Wanderwegs von A nach B führen, gibt es auch einige Rundwanderungen, die Sie unternehmen können. Die Rundwanderungen sind zwischen 6 und 20 Kilometer lang. So können Sie beispielsweise die 10,5 Kilometer lange Traumschleife Rund um den Zauberwald vom Ferienpark aus zu Fuß erreichen. Gleiches gilt für die etwas längere Nationalpark-Traumschleife Trauntal-Höhenweg mit einer Länge von 14 Kilometern. Werfen Sie einen Blick auf die Karte, um einen vollständigen Überblick über Wanderrouten im Hunsrück zu erhalten.

Wanderrouten im Hunsrück:

» Saar-Hunsrück-Steig | Etappe Börfink - Erbeskopf | 23,9 km

» Saar-Hunsrück-Steig | Etappe Nonnweiler - Börfink | 13,7 km

» Traumschleife Rund um den Zauberwald | 10,5 km

» Traumschleife Trauntal-Höhenweg | 14 km

Lage des Ferienparks Hambachtal im Hunsrück

Tipps für einen Wanderurlaub in Süddeutschland

Der Hunsrück ist eine Region, in der Sie im Frühling, Sommer und Herbst Wanderurlaub machen können. Wenn Sie also etwas Ruhe haben möchten, kommen Sie in der Früh- oder Spätsaison für einen Wanderurlaub nach Süddeutschland. Wussten Sie außerdem, dass der Nationalpark Hunsrück-Hochwald Europas größte Wildkatzenpopulation hat? Halten Sie also während Ihrer Wanderung im Hunsrück die Augen offen, vielleicht entdecken Sie eine der Samtpfoten! Eine Autostunde von unserem Ferienpark entfernt können Sie über die Geierlay, die längste Hängebrücke Deutschlands, wandern. Diese Brücke verbindet das Dorf Mörsdorf mit Sosberg. Folgen Sie hier der Geierlayschleife, einer Rundwanderung, bei der Sie auch Teile der herrlichen Umgebung zu sehen bekommen. Tipp: Besuchen Sie die Hängebrücke im Dezember, wenn sie für die Feiertage märchenhaft beleuchtet ist!

Buchen Sie eine Unterkunft für Ihren Wanderurlaub
 

Sehen Sie sich auch die Optionen für einen Mountainbiking-Urlaub an. ⬇️